Homepage Rezepte Griechische Putenspießchen

Zutaten

2 Knoblauchzehen
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Cayennepfeffer
Außerdem: 10 Schaschlikspieße aus Holz

Rezept Griechische Putenspießchen

Fast wie Gyros, nur zum Runterknabbern!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Putenbrustfilet waschen und mit Küchenpapier trockentupfen, Fett und Sehnen entfernen. Das Fleisch der Länge nach in 10 Streifen (ca. 2 cm breit) schneiden.
  2. Die Fleischstreifen wellenförmig auf die Spieße "auffädeln", die Spießchen in eine ofenfeste Auflaufform legen.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken oder fein hacken. Mit Zitronensaft, Olivenöl und Oregano verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  4. Putenspießchen mit dem Würzöl beträufeln. Die Form in den Ofen (Mitte) schieben und die Spießchen in 15-20 Min. hellbraun braten.
  5. Noch ein Tipp: Für alle, die das Fast-Gyros mit noch mehr Aroma genießen wollen - Spießchen vorbereiten, mit dem Würzöl beträufeln und abgedeckt im Kühlschrank ein paar Stunden durchziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login