Homepage Rezepte Griechische Spinat-Pita

Zutaten

5 TK-Blätterteigplatten (à 7 g)
2 mittelgroße Zwiebeln gehackt
3-4 Knoblauchzehen gehackt
3-4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskat
Mehl zum Ausrollen
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
200 g Schafskäse oder Feta
2 Eier
1 Eigelb
6 EL Milch
1 EL Sesam

Rezept Griechische Spinat-Pita

Mediterrane Pita mit Blätterteig

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 5 TK-Blätterteigplatten (à 7 g)
  • 1,5 kg Spinat
  • 2 mittelgroße Zwiebeln gehackt
  • 3-4 Knoblauchzehen gehackt
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Mehl zum Ausrollen
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 200 g Schafskäse oder Feta
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 6 EL Milch
  • 1 EL Sesam

Zubereitung

  1. Blätterteig auftauen, Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Spinat nach und nach zufügen, zusammenfallen lassen und würzen. Spinat gut abtropfen lassen.
  3. Blätterteigplatten aufeinander legen und auf etwas Mehl zum Kreis ausrollen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen, sodass ein ca. 5 cm hoher Rand entsteht. Teig mit Backpapier auslegen. Hülsenfrüchte bis kurz unter den Rand einfüllen.
  4. Teigboden im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) 10-15 Minuten vorbacken.
  5. Käse zerbröseln, unter den Spinat mischen. 2 Eier und Milch verrühren, würzen. Rest Blätterteig aufeinander legen und rund ausrollen. Teigboden aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte samt Papier entfernen.
  6. Spinat einfüllen. Eiermilch darüber gießen. Teigplatte darauf legen, Ränder einschlagen und andrücken. In die Teigdecke Quadrate einritzen. Im vorgeheizten Backofen bei gleicher Temperatur ca. 20 Minuten backen.
  7. Eigelb und 1 TL Wasser verrühren. Teigdecke damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Weitere 5-10 Minuten goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login