Rezept Chilikraut mit Räuchertofu und Mango

Das Sieger-Rezept des Großen GU-Rezeptwettbewerbs auf küchengötter.de! Mit ihrem exotischen Tofurezept überzeugte Küchengöttin kimi die GU-Kochbuchredaktion.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Tofu und Soja
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal, 3 g F, 7 g EW, 24 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bio-Orange heiß waschen und abtrocknen, etwa 1 EL Schale fein abreiben. den Saft von allen Orangen auspressen und etwa 400 ml abmessen. Chilischoten waschen, entstielen, mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Fenchelsamen im Mörser fein zerstoßen. Den Tofu in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen und klein würfeln.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze andünsten. Das Sauerkraut dazugeben und 1-2 Min. mit andünsten. Dabei ab und zu umrühren und das Kraut mit zwei Gabeln zerrupfen.

  3. 3.

    Fenchelsamen, Chili und Orangenschale unter das Kraut mischen, etwa 300 ml Orangensaft dazugießen. Hitze auf geringe Stufe zurückschalten.

  4. 4.

    Den Tofu mit in den Topf geben und alles etwa 20 Min. im geschlossenen Topf sanft garen. Dabei nach Bedarf immer wieder etwas vom restlichen Orangensaft dazugießen. Nach rund der Hälfte der Garzeit auch die Rosinen dazugeben.

  1. 5.

    Kurz vor Garzeitende die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Das Fruchtfleisch etwa 1 cm groß würfeln, unter das Chilikraut mischen und heiß werden lassen. Alles mit Honig und Salz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login