Homepage Rezepte Griechisches Feierabend-Omelett

Rezept Griechisches Feierabend-Omelett

Keinen Bock auf Rührei heute Abend? Aber Omelett geht doch immer, oder? Zumindest wenn es so lecker gefüllt ist wie diese Feierabend-Variante mit Paprika, Oliven und Schafskäse.

Rezeptinfos

unter 30 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Die Paprika waschen, weiße Trennwände und Kerne entfernen, Paprika sehr klein würfeln. Zwiebel schälen und klein würfeln. Oliven in dünne Ringe schneiden.
  2. Die Eier verquirlen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Paprika, Zwiebel und Oliven unterrühren. Den Schafskäse dazubröckeln.
  3. Öl in zwei beschichteten Pfannen erhitzen. Eiermasse auf die Pfannen verteilen und bei mittlerer bis großer Hitze ca. 5 Min. braten, bis jeweils die untere Seite der Omeletts gebräunt ist. Dann die Omeletts wenden und auch die andere Seite in 5 Min. goldbraun braten.
  4. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Die Omeletts auf Teller gleiten lassen, mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Eier

Eier

Eier kochen und pochieren

Eier kochen und pochieren

Eier richtig trennen

Eier richtig trennen