Eier garen – so geht's:

  • Eier am runden Ende anpiksen
  • Wasser aufkochen lassen (es soll nicht sprudelnd kochen, da die Eier sonst verletzt werden könnten)
  • Eier in den Topf geben (sie müssen mit dem Wasser bedeckt sein)
  • Eier ohne Deckel je nach gewünschter Garstufe (siehe unten) garen
  • Eier mithilfe eines Esslöffels oder einer Kelle herausheben und unter fließendem kaltem Wasser abschrecken

Es gibt drei Garstufen mit unterschiedlichen Garzeiten:

  • Flüssige Eier garen ca. 5 Minuten
  • Wachsweiche Eier garen ca. 7 Minuten
  • Hart gekochte Eier garen ca. 12 Minuten (garen die Eier länger, wird das Eigelb blau oder grün!)
Worauf du beim Eier-Einkauf achten musst, wie du sie richtig lagerst und welche Güte- und Gewichtsklassen es gibt, erfährst du in unserer Warenkunde zum Thema Eier.

Zu was pochierte Eier servieren?

Pochierte Eier schmecken wunderbar zu grünem Spargel oder auch Spargel mit Sauce Hollandaise. Aber auch auf Brot oder in der Suppe sind sie lecker.