Homepage Rezepte Forellen auf Cajun-Art

Zutaten

4 EL Olivenöl
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
4 EL Butter
100 g Mandelstifte
2 TL Worcestersauce
1/2 TL Tabascosauce
Öl zum Bestreichen

Rezept Forellen auf Cajun-Art

Wenn in Louisiana gegrillt wird, darf eines nicht fehlen - Fisch. Hier ein Rezept aus der Cajun-Küche.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
805 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Forellen kurz unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, innen salzen. Die Haut auf beiden Seiten zweimal über Kreuz bis auf die Gräten einschneiden. Olivenöl mit Paprika und etwas Salz verrühren, die Forellen damit rundum bestreichen, abgedeckt kühl stellen. Den Holzkohlengrill anheizen.
  2. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und die hellen Teile in feine Scheiben schneiden (das Grün anderweitig verwenden). Den Knoblauch schälen und klein hacken. In einem Topf die Butter aufschäumen lassen, die Mandelstifte darin hellbraun anbraten. Frühlingszwiebeln und Knoblauch zugeben und unter Rühren 3 Min. braten. Den Topf vom Herd nehmen, Zitronensaft und Worcestersauce unterrühren, mit Tabasco und Salz abschmecken.
  3. Die Forellen (am besten in gut geölten Fischgrillkörben) bei mittlerer bis starker Hitze pro Seite 8-10 Min. grillen, bis sie knusprig sind. Anrichten und mit der Mandelmischung übergießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login