Homepage Rezepte Grüne Nudeln mit Ingwer-Limetten-Pesto

Rezept Grüne Nudeln mit Ingwer-Limetten-Pesto

Diesem Crossover-Aromenmix können wir einfach nicht widerstehen. Gehackte Walnüsse sorgen für den extra Biss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
920 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zuckerschoten waschen. Mit einem kleinen Messer die Spitzen abschneiden und dabei entlang der Kanten eventuell vorhandene Fäden abziehen. Dann die Schoten schräg halbieren.
  2. Ingwer schälen und klein schneiden. Knoblauch schälen und halbieren, ggf. den grünen Trieb entfernen. Knoblauch ebenfalls klein schneiden. Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und grob hacken. Den Parmesan auf der Küchenreibe fein reiben. Die Hälfte der Walnüsse mit Ingwer, Knoblauch, Rosmarin, Limettensaft und Olivenöl in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab pürieren. Die Hälfte des Parmesans unterrühren, salzen und pfeffern.
  3. In einem Topf 2 l Wasser aufkochen lassen, 2 TL Salz, die Nudeln und die Zuckerschoten hineingeben, einmal umrühren und Nudeln und Zuckerschoten in ca. 5 Min. bissfest garen, dabei die Packungsangabe der Nudeln beachten.
  4. Übrige Walnüsse hacken. Eine Schüssel zum Vorwärmen mit heißem Wasser ausspülen. Pesto und 2 - 3 EL Nudelkochwasser darin verrühren. Nudeln samt Zuckerschoten in ein Sieb abgießen, sofort dazugeben und sorgfältig mit dem Pesto mischen. In zwei tiefe Teller verteilen, gehackte Walnüsse und übrigen Parmesan darüberstreuen.
Rezept bewerten:
(0)