Homepage Rezepte Grüne Nudeln mit Garnelen

Rezept Grüne Nudeln mit Garnelen

Auch vorgegarte Garnelen sollten nicht zu lange und stark gekocht werden. Sie werden sonst immer kleiner und eventuell auch zäh.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
900 kcal
leicht

Für 2 Personen:

Zubereitung

  1. Die Garnelen in einem Sieb kalt abbrausen, gut abtropfen lassen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Für die Tagliatelle 3 1/2 l Wasser zum Kochen bringen.
  2. Die Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Garnelen kurz darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitbraten. Sahne und saure Sahne über die Garnelen gießen, alles einmal aufkochen. Den Parmesan einstreuen. Die Garnelen bei schwacher Hitze 5 Min. ziehen lassen.
  3. Die Tagliatelle in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  4. Die Garnelen-Sahnesauce mit Salz, Pfeffer und dem Estragon kräftig abschmecken. Mit den Nudeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login