Homepage Rezepte Gurken-Joghurt-Suppe

Zutaten

Rezept Gurken-Joghurt-Suppe

Im Nu haben Sie dieses tolle kalte Suppe zubereitet. Die Belohnung ist ein erfrischendes, fruchtiges Gericht, das Appetit auf mehr Suppe macht.

Rezeptinfos

unter 30 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Gurken schälen. 1 Gurke grob raspeln, die andere längs vierteln, entkernen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Gurkenraspel, 200 g Joghurt, Buttermilch und Honig in einen Mixer geben und fein pürieren. Die restlichen Gurkenwürfel unterrühren.
  2. Den Dill abbrausen und trocken schütteln, die Dillspitzen abzupfen und hacken. Die Limettenhälfte waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft und Dill unter die Suppe rühren. Die Suppe mit Salz, Cayennepfeffer und Limettenschale würzen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
  3. Die eiskalte Suppe in Schalen füllen und mit Olivenöl beträufeln. Den Räucherlachs in Streifen schneiden. Je 1 Klecks von dem restlichen Joghurt auf die Suppe geben. Die Suppe mit Lachsstreifen und nach Belieben mit Kerbelblättern garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(22)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Rezeptkategorien