Homepage Rezepte Hähnchen-Curry

Zutaten

500 g Tomaten
300 g Blumenkohl
1 EL ÖL
1-2 EL rote Currypaste (Asienregal)
250 ml Hühnerbrühe
200 ml ungesüßte Kokosmilch

Rezept Hähnchen-Curry

Dieses Thai-Curry mit Süßkartoffeln, Blumenkohl und Tomaten wird Ihren Kindern schmecken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
325 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 45 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 45 MIN.

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien, vierteln, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Süßkartoffeln schälen und würfeln. Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Salzen und pfeffern.
  2. Erst den Wok, dann darin das Öl erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise in 2-3 Min. scharf anbraten, herausnehmen. Zwiebelwürfel im Wok anbraten, Ingwer und Gemüse bis auf die Tomaten dazugeben und 3 Min. mitbraten. Die Currypaste in den Wok geben und kurz anschwitzen. Brühe und Kokosmilch angießen und aufkochen. Alles bei mittlerer Hitze 10 Min. garen.
  3. Das Fleisch und die Tomaten einrühren und alles noch 2-3 Min. ziehen lassen. Das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login