Homepage Rezepte Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Zutaten

1 Tomate
500 g Blumenkohl
1 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
1 EL mildes Currypulver
350 ml klare Gemüsebrühe
3 Stängel Koriandergrün

Rezept Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Ein klassisches Curry auf Basis von Kartoffeln und Blumenkohl. Fein abgeschmeckt mit Limettensaft und einigen Korianderblättchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Chilischote längs halbieren, putzen, entkernen und waschen. Tomate waschen, abtrocknen und den Stielansatz keilförmig herausschneiden. Tomate halbieren, entkernen und würfeln.
  2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Den Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen teilen, die Stiele schälen und klein würfeln.
  3. Das Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren glasig dünsten. Ingwer, Chili und Currypulver unterrühren und 2 Min. mitdünsten.
  4. Kartoffeln, Blumenkohl und Tomate in den Topf geben, leicht salzen. Brühe und Kokosmilch zugießen. Alles aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Min. garen. Dabei ab und zu umrühren und darauf achten, dass nichts am Topfboden ansetzt.
  5. Blumenkohl-Kartoffel-Curry mit Salz, 1 Prise Zucker und Limetten- oder Zitronensaft abschmecken. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Curry mit Korianderblättchen bestreut servieren.

Probieren Sie auch das leichte, jedoch vollmundig schmeckende Blumenkohlsuppe Rezept aus dem GU Kochbuch "Schlank im Schlaf - Das Kochbuch". Mehr zum Thema Schlank im Schlaf finden Sie hier.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login