Homepage Rezepte Hähnchen-Halloumi-Spieße

Rezept Hähnchen-Halloumi-Spieße

Spieße sind ein Klassiker auf dem Grill. Mit Hähnchen und Halloumi schmecken sie uns besonders gut.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

8 Spieße

Zutaten

Portionsgröße: 8 Spieße

Für die Spieße

Für die Marinade

Außerdem

  • Grillspieße

Zubereitung

  1. Zunächst die Holzspieße für ca. 1 Stunde in eine Schale mit Wasser legen. So werden sie auf dem Grill nicht schwarz.
  2. Anschließend die Marinade vorbereiten. Dafür den Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Zitronensaft, 3 EL Olivenöl, getrocknete Kräuter, Salz und Pfeffer gut unterrühren. Danach das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden und mit der Marinade mischen. Zugedeckt 1 Std. marinieren.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse und den Halloumi vorbereiten. Hierfür von der Zucchini mit einem Sparschäler einzelne Streifen abhobeln und zu kleinen Röllchen aufrollen, den Halloumi in Würfel schneiden und die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
  4. Sobald das Fleisch fertig mariniert ist, können die Spieße gefüllt werden. Dafür nacheinander jeweils Fleisch, getrocknete Tomate, Halloumi, Zwiebel und Zucchini auf die Spieße stecken.
  5. Nun kommen die Spieße für ca. 8 - 10 Minuten auf den Grill. Die Grillzeit kann je nach Grill variieren. Zwischendurch die Spieße drehen, damit sie gleichmäßig braun werden.

Unser Tipp: Am besten schmecken die Spieße zusammen mit Fladenbrot und einem leckeren Joghurt-Dip.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Mediterranes Grillgemüse an Tomaten-Oliven-Quark

42 köstliche Grillgemüse-Rezepte

Bunter Salat mit Pfirsichen

Leichte Sommer-Salate zum Grillen

Gebratener Halloumi mit Polenta

43 leckere Rezepte mit Halloumi