Homepage Rezepte Hähnchenschnitzel mit Meerrettich-Sahne

Rezept Hähnchenschnitzel mit Meerrettich-Sahne

Gebratene Hähnchenschnitzel mit einer pikant-cremigen Sauce - hmmm!

Rezeptinfos

unter 30 min
360 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und quer in etwa ½ cm dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen und pfeffern.
  2. Die Orangenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Den Meerrettich schälen und fein reiben. Zugedeckt in einem Schälchen beiseitestellen. Die Kresse vom Beet schneiden.
  3. Die Butter und das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenschnitzel darin pro Seite etwa 1 Min. bei starker Hitze braten. Aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 70° warm halten.
  4. Die Brühe und die Sahne in die Pfanne gießen und den Bratensatz damit loskochen. Sauce bei starker Hitze etwas einkochen lassen. Orangenschale mit 1 EL Saft und dem Meerrettich untermischen, mit Salz und nach Belieben mit Orangensaft abschmecken. Die Sauce über den Schnitzeln verteilen und alles mit der Kresse bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Unbedingt probieren,,,

Ich bin ja so ein Meerettichfan, und mache ganz selten den köstlichen Tafelspitz. Muss ja nicht immer das volle Programm sein. Mit dem Hähnchen ein Traum, und fix, gings auch noch.

Anzeige
Anzeige
Login