Homepage Rezepte Nudeln mit Huhn, Lauch und Meerrettich

Rezept Nudeln mit Huhn, Lauch und Meerrettich

Von Oktober bis Mai ist bei uns frischer Meerrettich erhältlich. Er gibt diesem Nudelgericht eine ungewöhnliche Note.

Rezeptinfos

unter 30 min
600 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente garen.
  2. Schon während das Wasser heiß wird, den Lauch putzen, der Länge nach aufschlitzen und gründlich waschen. Mit dem knackigen Grün in feine Streifen schneiden. Hühnerfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  3. Die Butter in einem Topf zerlassen. Den Lauch darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 2-3 Min. andünsten. Das Fleisch untermischen und ganz kurz mitbraten. Brühe und Sahne dazurühren und offen 3-4 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Kümmel würzen.
  4. Den Meerrettich schälen und fein reiben. Unter die Sauce mischen und diese nochmals abschmecken. Petersilie unterrühren. Die Nudeln abgießen und gleich mit der Sauce mischen. In vorgewärmten tiefen Tellern servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login