Homepage Rezepte Halbe Fischsuppe mit Garnele & Huhn

Zutaten

2 EL Öl
1 TL Tomatenmark
3/4 l Hühnerfond (aus dem Glas)

Rezept Halbe Fischsuppe mit Garnele & Huhn

Forelle trifft Garnele und Huhn, und was dabei herauskommt, kann sich wirklich sehen bzw. genießen lassen!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Von den Forellenfilets Haut abziehen. Garnelen waschen, Schalen ablösen und grob hacken. Den Fenchel waschen, die Stängel abschneiden und beiseite legen. Knolle halbieren, vom Strunk befreien (kommt zu den Stängeln) und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und wie Fenchelstängel und -strunk fein würfeln.
  2. 1 EL Öl stark erhitzen, die Garnelenschalen darin 1 Minute anbraten. Hitze runterschalten, die Fenchel- und Zwiebelwürfel samt Tomatenmark 2 Minuten mitbraten. Mit Fond aufgießen, 15 Minuten kochen lassen. Vom Herd ziehen, Forellenhaut darin 10 Minuten ziehen lassen. Den Sud durch ein feines Sieb streichen.
  3. Die Fenchelstreifen im übrigen Öl andünsten und mit dem Sud 5 Minuten kochen lassen. Garnelen darin 4 Minuten gar ziehen lassen, in der letzten Minute die zerteilten Forellenfilets dazugeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login