Homepage Rezepte Holunderblütensorbet mit Rhabarber

Zutaten

1 gestrichener EL Zucker
100 ml halbtrockener Weißwein
300 ml Sekt
150 ml Holunderblütensirup (Fertigprodukt)

Rezept Holunderblütensorbet mit Rhabarber

Rezeptinfos

mehr als 90 min
200 kcal
leicht

Für etwa 650 g Sorbet

Zutaten

Portionsgröße: Für etwa 650 g Sorbet

Zubereitung

  1. Den Rhabarber waschen, putzen und die Fäden abziehen. Die Stangen in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Die Vanilleschote mit einem kleinen scharfen Messer längs aufritzen und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben.
  2. Den Zucker in einen kleinen Topf (20 cm Ø) streuen und hellbraun karamellisieren lassen. Mit Weißwein ablöschen. Orangenschale, Vanilleschote und -mark zugeben und bei schwacher Hitze etwa 3 Min. köcheln lassen. Die Rhabarberstücke einrühren und in 3 Min. weich garen. Den Rhabarber im Tiefkühlgerät vollständig auskühlen lassen.
  3. Den Rhabarber in ein Sieb abgießen, dabei etwa 50 ml Sud auffangen. Vanilleschote und Orangenschale entfernen. Die Rhabarberstücke wieder ins Tiefkühlgerät stellen.
  4. Den Rhabarbersud mit Sekt und Holunderblütensirup verrühren, in die Eismaschine füllen und cremig fest frieren lassen. Zuletzt die Rhabarberstücke gut unterrühren. Das fertige Sorbet aus der Eismaschine schaben und sofort servieren oder in einem Gefrierbehälter tiefkühlen.

Sie können gar nicht genug von Rhabarber bekommen oder suchen noch Tipps für die Zubereitung von Rhabarber? Dann schauen Sie doch einfach in unserem großen Special für Rhabarber-Rezepte und Tipps vorbei.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login