Homepage Rezepte Käsekuchen mit Aprikosen

Zutaten

400 g Magerquark
50 g weiche Margarine
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone
1/2 TL Backpulver
1 TL Flüssigsüßstoff
250 g Aprikosen
Fett und Semmelbrösel für die Form

Rezept Käsekuchen mit Aprikosen

Käsekuchen ohne Boden: immer wieder beliebt, gelingt leicht und schmeckt superlecker.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
220 kcal
leicht

FÜR 6 STÜCKE

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 6 STÜCKE

Zubereitung

  1. Den Quark abtropfen lassen. Die Eier trennen. Margarine, Zitronenschale, Vanille und Eigelbe verrühren. Den Grieß und das Backpulver vermischen. Mit dem Quark und dem Süßstoff unter die Eigelbcreme rühren.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Eine Springform (18 cm Ø) ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Die Masse in die Form füllen. Die Aprikosen darauf verteilen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 45 Min. backen. In der Form abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login