Rezept Kaffee Hoch 2

Eine Panna cotta, die den obligatorischen Espresso nach dem Essen beinahe überflüssig macht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
delicious days
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

500 g
50 g
brauner Rohrzucker
3 TL
Kaffeebohnen
2
1/2 Blatt weiße Gelatine
100 ml
Kaffeelikör (z. B. Kahlua)

Zubereitung

  1. 1.

    Sahne und Zucker in einem Topf erhitzen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark mit dem Messer herauskratzen und zusammen mit der Schote zur Sahne geben. Die Kaffeebohnen im Mörser grob zerstoßen und ebenfalls zugeben. Sahne nun etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit 2 Gelatineblätter in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.

  2. 2.

    Dann den Topf vom Herd nehmen, die Sahne durch ein feines Sieb gießen und auffangen. Aufgeweichte Gelatineblätter ausdrücken und sorgfältig unter die heiße Sahne rühren, bis sie sich vollständig aufgelöst haben. In kleine Gläser oder Portionsschälchen füllen und zugedeckt im Kühlschrank fest werden lassen.

  3. 3.

    Nach etwa 3 Stunden ist die Panna cotta bereits so fest, dass man den Geleespiegel vorbereiten kann: Restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen, inzwischen den Likör in einem kleinen Topf erhitzen (aber nicht kochen lassen). Gelatine ausdrücken, im Likör unter Rühren auflösen. Den Likör 10 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig mit einem Esslöffel auf der Panna cotta verteilen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens weitere 2 Stunden kalt stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Yannick
Perfect

mann kann sich eben auf die rezepte von Nicole Stich verlassen.

Belledejour
Echt lecker
Kaffee Hoch 2  

und mal eine andere Panna cotta

Lecker aber ...

Leider wollte bei mir der Geléespiegel partout nicht fest werden, obwohl ich mit der Gelatine alles richtig gemacht habe. Auch beim 2. Versuch ist der Kaffeelikör (ich habe Kahlua verwendet) flüssig geblieben. Woran könnte das gelegen haben?

Stunden später

hat die Gelatine dann doch noch geliert, wenn auch nur so knapp. Das hat aber etwa 6 - 8 Stunden gedauert. Aber trotzdem ein ganz tolles Dessert!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login