Rezept Kalbfleisch in roter Sauce

Damit sie eine schöne Farbe erhält, wird die Tomatensauce auf den östlichen griechischen Inseln, den Dodekanes, mit Paprikapulver gewürzt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

3 EL
2 EL
edelsüßes Paprikapulver
1 Prise
2 EL
Tomatenmark
300 ml
Rotwein

Zubereitung

  1. 1.

    Das Kalbfleisch mit Küchenpapier trockentupfen und in 4-5 cm große Würfel schneiden.

  2. 2.

    Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen, in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, die Tomaten in Stücke schneiden und durch ein Passiersieb streichen (oder entkernen und mit dem Pürierstab zu einem glatten Püree mixen).

  3. 3.

    In einem breiten Schmortopf das Olivenöl erhitzen. Die Fleischwürfel bei schwacher Hitze rundherum ca. 10 Min. sanft anbraten, ohne dass sie bräunen. Zwiebeln dazugeben und mit anbraten (alles darf höchstens honigfarben werden). Die Paprikastreifen und das Paprikapulver dazugeben, alles salzen und pfeffern. Zucker, Tomatenpüree und Tomatenmark unterrühren und ca. 100 ml Rotwein angießen.

  4. 4.

    Alles zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2 Std. schmoren, dabei nach und nach den restlichen Wein und bei Bedarf noch Wasser dazugießen, die Sauce soll aber nicht zu dünnflüssig werden. Das Gericht mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login