Homepage Rezepte Kalbsgeschnetzeltes mit bunten Zucchini

Rezept Kalbsgeschnetzeltes mit bunten Zucchini

Rösti - dicke Kartoffelpuffer - ist in der Schweiz die klassische Beilage zum Geschnetzelten.

Rezeptinfos

unter 30 min
530 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Den Kerbel abbrausen, trocken tupfen und hacken. Das Kalbfleisch gut trocken tupfen und quer zur Faser in schmale Streifen schneiden. Den Speck von Schwarte und Knorpeln befreien und klein würfeln.
  2. Das Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen. Das Fleisch darin 1-2 Min. rundherum scharf anbraten. Dabei das Fleisch nicht zu früh wenden und verrühren, damit es gut anbrät. Eventuell das Fleisch portionsweise anbraten. Fertig angebratenes Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und zugedeckt beiseitestellen.
  3. Den Speck und die Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und leicht anbraten. Zucchinistifte dazugeben und unter häufigem Rühren ebenfalls anbraten.
  4. Den Wein angießen, die Crème fraîche einrühren. Alles bei starker Hitze ca. 3 Min. kochen lassen. Zuletzt das Fleisch wieder in die Pfanne geben, alles vermischen und abschmecken. Mit Kerbel bestreuen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login