Rezept Kaltes Paprikagemüse (Letscho)

Dieses Gericht stammt aus der ungarischen Küche und besteht aus Paprika, Tomaten und Zwiebeln. Es wird kalt serviert und passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grillvergnügen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

2 EL
Butterschmalz
3 EL
edelsüßes Paprikapulver
1 TL
rosenscharfes Paprikapulver
1 TL
125 ml
Fleischbrühe
1 EL
Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und vierteln.

  2. 2.

    Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in Streifen schneiden. Den Frühstücksspeck klein würfeln.

  3. 3.

    Das Butterschmalz erhitzen und die Speckwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten. Zwiebel- und Knoblauchstreifen zugeben und hellbraun anschmoren. Beide Paprikapulver darüber streuen und durchrühren. Tomaten- und Paprikastücke sowie die Gewürze zugeben und die Fleischbrühe angießen. Zugedeckt mindestens 30 Min. schmoren lassen. Dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.

  4. 4.

    Das Paprikagemüse mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen und mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login