Rezept Kartoffel-Käse-Omelett

Dieses Omelett ist einfach zuzubereiten und schmeckt herrlich deftig und lecker. Die längere Zubereitungsdauer lohnt sich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 540 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser in ca. 20 Min. vorgaren. Dann abgießen und abkühlen lassen. Inzwischen den Käse fein reiben. Käse, Eier und Sahne in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab durchmixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln pellen und würfeln. Die Butter in einer ofenfesten Pfanne zerlassen. Die Kartoffeln und die Frühlingszwiebeln darin ca. 5 Min. braten. Die Pfanne vom Herd nehmen, den Eierguss über die Kartoffeln gießen. Das Omelett im Backofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 25 Min. fertig backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Essen auf die Schnelle
Kartoffel-Käse-Omelett  

Ausprobiert - es war noch alles im Kühlschrank dafür. Fazit: recht lecker und für ein Restegericht nicht schlecht. Gut hätte dem Gericht auch noch ein bißchen ausgelassener Frühstücksspeck getan, dann wäre es ein wenig würziger gewesen. Dazu gabs einen Rucola-Salat mir Granatapfelkernen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login