Homepage Rezepte Kartoffel-Tomaten-Brei

Zutaten

3 EL Ghee
1 TL gemahlener Koriander
1/4 TL Kurkumapulver
2 EL gehacktes Koriandergrün

Rezept Kartoffel-Tomaten-Brei

Tomate plus Kartoffel ergibt Tomoffel oder Kamate - und noch lieber indischen Kartoffel-Tomaten-Brei.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
80 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln unter fließend kaltem Wasser kräftig abbürsten, dann in einen Topf mit Wasser geben, sodass sie eben bedeckt sind. Salzen und zum Kochen bringen, bei mittlerer Hitze zugedeckt in 20-25 Minuten gar kochen. Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.
  2. Die Chilischote waschen, entstielen und fein hacken. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze wegschneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und klein hacken.
  3. Sobald die Kartoffeln etwas abgekühlt sind, pellen und auf einem Teller mit einer Gabel in grobe Stücke zerdrücken.
  4. Das Ghee in einer Pfanne heiß werden lassen. Ingwer, Knoblauch und gemahlene Gewürze einrühren und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anrösten. Dann Kartoffeln dazugeben und 1 Minute mitbraten. Chilischote und die Tomaten unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Dann bei mittlerer bis starker Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten braten, bis die Tomaten leicht zerkocht sind und sich breiig mit den Kartoffeln verbinden. Koriandergrün darüberstreuen und heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login