Rezept Kartoffelknödel

Mit diesem Rezept können Sie auch glutenfreie Kartoffelknödel zubereiten. Mit glutenfreiem Reis erhalten sie die nötige Bindung.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Glutenfrei Kochen und Backen für Kinder
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 135 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln vierteln, in einem Topf gut mit Wasser bedecken und dieses aufkochen. 1 TL Salz hinzufügen und die Kartoffeln bei halb geöffnetem Deckel in ca. 20 Min. weich kochen.

  2. 2.

    Währenddessen 100 g Reis auf mittlerer und 100 g auf feinster Stufe mahlen.

  3. 3.

    Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen, noch heiß zerstampfen und mit dem Reis und den Hirseflocken vermengen. Die Masse abkühlen lassen. Die Eier (ca. 90 g, eventuell mit Wasser auffüllen), 1 gehäuften TL Salz, 1/2 TL Pfeffer sowie 1 Prise Muskat unterkneten.

  4. 4.

    In einem großen Topf 3 l Wasser aufkochen, 1 TL Salz hinzufügen. Mit angefeuchteten Händen aus dem Teig zwölf Knödel formen und diese ins kochende Wasser geben.

  1. 5.

    Die Hitze reduzieren und die Knödel offen 30-35 Min. sanft kochen lassen. Anschließend mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und bis zum Servieren warm stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login