Homepage Rezepte Kartoffelstrudel

Rezept Kartoffelstrudel

Ein pikanter Strudel mit Wirsing, Kartoffeln und Quark gefüllt -- ideal wenn Gäste sich angesagt haben.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
545 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. TK-Blätterteig auftauen lassen. Inzwischen Kartoffeln schälen und in ca. 20 Min. in Salzwassser gar kochen. Abgießen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein würfeln und im Öl anbraten. Wirsing zugeben und ca. 3 Min. bei geringer Hitze dünsten. Mit Quark, 2 Eiern und Gewürzen zu den Kartoffeln geben, kräftig salzen und pfeffern. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
  3. Die Teigplatten auf einem bemehlten Küchentuch zu einem Rechteck zusammenfügen und vorsichtig auf ca. 35 × 35 cm ausrollen. Die Füllung darauf verteilen, dabei einen Rand von 5 cm lassen. Teig links und rechts etwas einschlagen, dann mit Hilfe des Tuchs den Teig von der vorderen Seite her aufrollen.
  4. Den Strudel mit der Nahtseite auf ein Blech mit Backpapier legen. Mit verquirltem Ei gleichmäßig bestreichen. Im Ofen (Mitte) in ca. 45 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login