Homepage Rezepte Ketjap Manis

Zutaten

Rezept Ketjap Manis

Ketjap Manis, auch als Kecap Manis oder süße Sojasauce bezeichnet, ist die populärste Würzsauce in Indonesien. Wörtlich übersetzt heißt Ketjap Manis »süße Sauce«. Sie ist süßer als herkömmliche Sojasauce und hat eine sirupartige Konsistenz.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Ergibt ca. 120 ml

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 120 ml

Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Korianderkörner im Mörser oder mit einem Löffel leicht andrücken.
  2. Ingwer, Korianderkörner, Sojasauce, Zucker, Sternanis, Nelken, Zimt und 2 EL Wasser in einem Topf erhitzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen. Die Sauce soll dabei leicht eindicken.
  3. Die Sauce mit den Gewürzen abkühlen lassen, dabei dickt sie weiter ein. Die Sauce durch ein Sieb gießen, die im Sieb verbleibenden Gewürze entsorgen. Das Ketjap Manis in eine Flasche oder ein Schraubglas füllen und kühl lagern. Die Sauce hält im Kühlschrank ca. 2 Monate.

Tipp: Die geschmacksintensive Sauce passt zu asiatischen Gerichten, etwa zu dem indonesischen Nationalgericht Nasi Goreng (gebratener Reis) oder Stir Fry aus dem Wok. Sie schmeckt aber auch über ein Spiegelei geträufelt, als Zutat in Fleischmarinaden oder als Ersatz für Ketchup.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(79)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

30 Rezepte für gebratenen Reis

30 Rezepte für gebratenen Reis

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

28 leckere Rezepte für Gemüsegratins und -aufläufe

28 leckere Rezepte für Gemüsegratins und -aufläufe