Homepage Rezepte Kirschen in Portweinsauce

Zutaten

1 EL Speisestärke
100 ml Rotwein (z. B. Beaujolais)
100 ml Portwein
2 EL Johannisbeerlikör
1 EL Kirschwasser
2 EL flüssiger Honig
300 g Nusseis

Rezept Kirschen in Portweinsauce

Dieses Dessert hat´s in sich, nämlich Rot- und Portwein, Johannisbeerlikör und Kirschwasser, die zu einer feinen Sauce kombiniert werden. Dazu noch Nusseis, hmm!

Rezeptinfos

unter 30 min
310 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kirschen waschen und am besten mit einem Kirschentsteiner entsteinen (Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen). Die Stärke in einem Schüsselchen mit 2 EL Rotwein verrühren.
  2. Den restlichen Rotwein, den Portwein, den Johannisbeerlikör, das Kirschwasser, den Honig und den Zitronensaft in einen Topf geben.
  3. Alles zum Kochen bringen, die angerührte Stärke dazugeben und nochmals kurz unter Rühren aufkochen lassen, bis die Flüssigkeit dicker wird. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Die Kirschen auf vier Teller verteilen und mit der lauwarmen Portweinsauce begießen. Mit einem Eiskugelportionierer oder einem Esslöffel jeweils 1 Kugel Nusseis formen und darauf setzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login