Homepage Rezepte Kirschkuchen mit Mandeln

Zutaten

3 Eier
150 + 30 g gemahlene Mandeln
150 g Butter
1 Prise Salz
250 g Sauerkirschkonfitüre

Rezept Kirschkuchen mit Mandeln

Für diesen Teigboden werden die Eier zur Abwechslung mal hart gekocht und nur die gekochten Eigelbe mit Mehl, Mandeln und Butter verknetet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
320 kcal
leicht

Für eine Springform von 24 cm Durchmesser

Zutaten

Portionsgröße: Für eine Springform von 24 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. Die Eier hart kochen, Eigelbe herauslösen und durch ein Sieb drücken. Den Saft der Zitrone auspressen. Das Mehl in einer Schüssel mit 150 g Mandeln mischen, die Eigelbe, Zitronensaft, Butter und Gewürze hineingeben. Mit dem Handrührgerät verrühren, dann möglichst schnell zu einem weichen Teig verkneten. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Die Form buttern.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Sauerkirschen gut abtropfen lassen. Mit der Konfitüre mischen. Zwei Drittel des Teigs zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen oder mit der Hand in die Form drücken. Dabei einen 2-3 cm hohen Rand formen. Den restlichen Teig wieder in den Kühlschrank legen.
  3. Den Tortenboden mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit 30 g gemahlenen Mandeln bestreuen. Die Sauerkirschen darauf füllen. Den restlichen Teig ausrollen und etwa 1 cm breite Streifen daraus schneiden. Die Streifen gitterartig auf die Füllung legen und mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Die Torte im Backofen (mittlere Schiene) etwa 40 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login