Homepage Rezepte Kohlrabisuppe mit Mettbällchen

Zutaten

1-2 EL ÖL
1/2 l Gemüsebrühe
200 g Mett (vorgewürztes Schweinehack)
1 Bund Petersilie

Rezept Kohlrabisuppe mit Mettbällchen

Im Frühling ist Kohlrabi besonders zart. Bereiten Sie davon einmal diese cremige Suppe zu, die mit den Mettbällchen ganz schnell auf dem Tisch steht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln, Kohlrabi und Zwiebeln schälen und grob würfeln. Zwiebeln im heißen Öl andünsten, Kartoffeln und Kohlrabi dazugeben und kurz mit andünsten. Milch und Brühe zugießen, salzen und pfeffern. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. garen.
  2. Inzwischen mit angefeuchteten Händen aus dem Mett kleine Klößchen formen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blätter fein hacken. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer, 1 Prise Muskat sowie Zitronensaft abschmecken.
  3. Mettklößchen mit zwei Dritteln der gehackten Petersilie in die Suppe geben und darin in ca. 10 Min. gar ziehen lassen. Die Suppe in Tellern anrichten und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login