Homepage Rezepte Kohlrabi-Petersilien-Suppe mit Klößchen

Zutaten

1-2 EL Öl
500 ml verträgliche Instant- Gemüsebrühe
Jodsalz
1 Bund Petersilie
200 g Mett

Rezept Kohlrabi-Petersilien-Suppe mit Klößchen

Eine milde Suppe, die auch Ihr Kind lieben wird. Die kleinen Mettklößchen sind eine feine Einlage, die die Suppe gehaltvoller machen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Suppe die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln und Kohlrabi waschen, putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Kohlrabi- und Kartoffelwürfel darin unter Rühren kurz andünsten. Die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten.
  3. Reisdrink und Brühe angießen. Die Suppe zugedeckt ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dann nach Belieben fein pürieren. Die Suppe mit Pfeffer, Jodsalz, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
  4. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Petersilie mit dem Mett verkneten. Aus der Mettmasse walnussgroße Klößchen formen. Die Mettklößchen in die Suppe geben und in ca. 10 Min. darin garziehen lassen. Die Suppe auf vier vorgewärmte tiefe Teller verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten