Homepage Rezepte Kokos-Fischcurry

Rezept Kokos-Fischcurry

Fisch auf asiatische Art: Aus Kokosmilch und Curry entsteht eine sahnige Sauce.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
155 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 KLEINE PORTIONS-RÖMERTÖPFCHEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 KLEINE PORTIONS-RÖMERTÖPFCHEN

Zubereitung

  1. Portionsförmchen wässern. Das Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden (grüne Teile beiseite legen). Alles unter den Fisch mischen. Mit Sojasauce, Zitronensaft, den Gewürzen, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Pilze putzen und mit dem Fisch in die Förmchen füllen. Die Kokosmilch mit 1-2 EL Wasser verdünnen und dazugeben. Die Deckel auf die Förmchen setzen und im Ofen bei 180° (Umluft 160°) 45 Min. garen.
  4. Etwas von dem Grün der Frühlingszwiebeln in feinste Ringe schneiden und über das fertige Curry streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login