Homepage Rezepte Kräuter-Röstkartoffeln aus Süßkartoffeln

Rezept Kräuter-Röstkartoffeln aus Süßkartoffeln

Süßkartoffeln aus dem Ofen - da können wir einfach nicht widerstehen! Mit diesem Rezept werden sie besonders aromatisch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Süßkartoffeln waschen und gründlich abbürsten oder schälen und dann in 3-4 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
  2. Den Rosmarin und den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Nadeln bzw. Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Die gehackten Kräuter in einer großen Schüssel mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und den Chiliflocken verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen.
  3. Die Süßkartoffelscheiben und die Zwiebelspalten rundherum in dem Kräuteröl wenden und in eine große ofenfeste Form oder auf ein Backblech geben. Im Ofen (Mitte) 30-35 Min. backen, bis die Kartoffeln gar sind.

Die Röstkartoffeln sind ideale Begleiter für saftige Steaks oder für geröstetes Gemüse, das Sie sogar gleich mit im heißen Ofen garen können. Gut passen beispielsweise Zucchini und Paprikaschoten. Bei uns gibt es die Röstkartoffeln auch oft als kleines Abendessen, zusammen mit einem fix angerührten Dip aus Quark, geraspelter Gurke und Olivenöl.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes

Desserts & Drinks mit Süßkartoffeln

Desserts & Drinks mit Süßkartoffeln