Homepage Rezepte Süßkartoffel-Parmesan-Wedges

Rezept Süßkartoffel-Parmesan-Wedges

Süßkartoffel-Pommes allein sind ja schon der Hit. Aber kombiniert mit Parmesan werden sie einfach unwiderstehlich gut. Am besten gleich ausprobieren!

Rezeptinfos

unter 30 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 225° vorheizen. Die Süßkartoffeln waschen und gründlich abbürsten oder schälen und der Länge nach in Wedges schneiden. In einer Schüssel das Olivenöl mit dem Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren, den Knoblauch schälen und dazupressen.
  2. Die Wedges rundherum in dem gewürzten Öl wenden und auf einem Backblech verteilen. Den Parmesan reiben und darüberstreuen. Die Parmesan-Wedges im Ofen (Mitte) 15-18 Min. backen. Nach Belieben zum Schluss kurz den Grill dazuschalten und die Wedges ein wenig bräunen.

Wir servieren die Wedges gerne als Beilage zu Steaks oder Burgern, immer sind sie ganz schnell aufgegessen! Wenn du die Süßkartoffeln in dünnere Pommes schneidest, reduziert sich die Backzeit; am besten, du machst nach 10 Minuten eine erste Garprobe mit einem Spieß. Die Wedges können durch immer wieder andere Gewürze im Nu abgewandelt werden. Anstelle von edelsüßem Paprikapulver passen auch Currypulver, Fünf-Gewürze-Pulver, Ras el Hanout (arabische Gewürzmischung) oder Pul Biber, die türkischen Chiliflocken. Passe die Würze doch einfach dem Gericht an, zu dem du die Wedges servierst.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Gebackene Süßkartoffeln: 30 Rezepte aus dem Ofen

Gebackene Süßkartoffeln: 30 Rezepte aus dem Ofen

Burger

Burger

Kartoffelsalate

Kartoffelsalate