Rezept Kräuterbraten

Dieser Kräuterbraten ist eine Spezialität aus der italienischen Region Toskana - dort serviert man ihn gerne zu Rosmarinkartoffeln und gedünstetem Gemüse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Zart und saftig bei 80 Grad. Niedrigtemperaturgaren
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 610 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Kräuter waschen und trockenschütteln. Von je 2 Zweigen Nadeln oder Blätter abzupfen, hacken und mit 3 EL Öl mischen. Knoblauch schälen. 6 Zehen halbieren, Rest zum Kräuteröl pressen.

  2. 2.

    Fleisch mit einem spitzen Messer rundherum einstechen, mit den Knoblauchhälften spicken. Mit dem Kräuteröl einreiben und in einen Gefrierbeutel geben. Im Kühlschrank 11 Std. marinieren. 1 Std. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Zimmertemperatur annimmt. Das Fleisch mit Küchenpapier abtupfen, kräftig salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Backofen mit ofenfester Form auf 80° vorheizen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum 6-8 Min. anbraten. Die restlichen Kräuterzweige in die Form legen, Braten darauf setzen und 2 Std. im Ofen garen. Dann wenden und weitere 2 Std. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login