Homepage Rezepte Kubanische Hähnchenpfanne

Zutaten

2 EL Olivenöl
40 g grüne Oliven (mit Paprikafüllung; aus dem Glas)
2 EL Kapern
2 EL Rosinen
50 ml Gemüsebrühe
50 ml trockener Weißwein (ersatzweise Brühe)
Cayennepfeffer

Rezept Kubanische Hähnchenpfanne

Für ein karibisches Flair auf Ihrem Tisch sorgt diese Kubanische Hähnchenpfanne mit der typischen leichten Schärfe und dem Kreuzkümmelaroma.

Rezeptinfos

unter 30 min
335 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen, halbieren und längs in feine Spalten schneiden. Olivenöl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen, Knoblauch und Zwiebelspalten darin unter Rühren 2-3 Min. braten.
  2. Inzwischen das Hähnchenfleisch unter kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenpapier trocken tupfen, Haut und Sehnen entfernen. Das Fleisch in ca. 1½ cm große Stücke schneiden, in die Pfanne geben und unter Rühren 3-4 Min. mitbraten.
  3. Die Dosentomaten dazugeben und mit einer Gabel grob zerkleinern. Die Paprikaschoten quer in Streifen schneiden, die Oliven quer in Scheibchen schneiden. Beides mit Kapern und Rosinen in die Pfanne geben.
  4. Brühe und Wein dazugeben, kurz erwärmen und alles kräftig mit Salz, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel sowie 1-2 Prisen Zucker würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)

Kommentare zum Rezept

Stangensellerie

in feine Streifen gabs bei mir dazu- sehr gut!

Anzeige
Anzeige
Login