Homepage Rezepte Hackbällchen mit Sherrysauce

Zutaten

1 EL Olivenöl
50 ml Gemüsebrühe
4 EL trockener Sherry
Cayennepfeffer
1 EL Kapern
4 grüne Oliven (mit Paprikafüllung; aus dem Glas)
1 Ei
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

Rezept Hackbällchen mit Sherrysauce

So kennt und schätz man Hackfleisch in Andalusien - als kleine Bällchen in einer tomatigen Sherrysauce.

Rezeptinfos

unter 30 min
585 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, beides darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 2-3 Min. anbraten.
  2. Dosentomaten zugeben und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Brühe und Sherry angießen, alles gut mischen und kräftig mit Salz und Cayennepfeffer sowie 1-2 Prisen Zucker würzen. Die Sauce bei mittlerer Hitze 4-5 Min. kochen lassen.
  3. Kapern und Oliven fein hacken. Das Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln, Kapern, Oliven, Zitronenschale, Salz und Cayennepfeffer verkneten. Mit feuchten Händen aus der Fleischmasse walnussgroße Bällchen formen und in die Sauce geben. Bei mittlerer Hitze 5-6 Min. garen, dabei 1- bis 2-mal wenden. Die Sauce mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login