Rezept Kürbis-Mandel-Aufstrich

Fruchtig, nussig, frisch und mit dezenter Schärfe - dieser Aufstrich lässt kaum Wünsche offen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zutaten

2 EL
2 TL
scharfes Currypulver
3-4 EL frisch gepresster Orangensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Kürbis entkernen, schälen und würfeln. Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Ingwer kurz darin andünsten. Kürbis zugeben und 2-3 Min. mitdünsten. Mit Currypulver bestäuben, mit Orangensaft ablöschen. Kürbis zugedeckt in ca. 15 Min. weich dünsten.

  2. 2.

    Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Den Kürbis etwas abkühlen lassen. Mit übrigem Öl fein pürieren. Den Aufstrich mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Die Mandeln unterheben. Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Abrafaxe
kürbissuppe aufs brot!

Mandeln und Curry habe ich weggelassen und mangels OSaft eine halbe Nektarine zugegeben, ich habe es mit Joghurt zu einer cremigen Masse püriert, die ingwerscheiben aber davor entnommen (davon habe ich auch nur  dünne scheiben zugefügt. sehr leckerer pikanter brotaufstrich für alle die auch kürbissuppe lieben. gibts wieder!

Abrafaxe
achso...

... und 2 kleine möhren bei knapp 250 g butternut kürbis  waren dabei, hab eben nochmal geschuat, eigentlich habe ich dieses rezept gemacht, allerdings habe ich alles in der pfanne ca 15 min gegart, weil ich keine lust hatte, für diese minimenge den ofen 50 min aufzuheizen...über die haltbarkeit kann cih wenig sagen, war nach 3 tagen im kühlschrank alle (brotaufstrich, joghurttopping...)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login