Rezept Kürbis-Mascarpone-Creme

Line

Schneller als Zaubern ist diese Sauce zubereitet und schmeckt darüber hinaus auch noch super lecker.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

1 EL
200 ml
Gemüsebrühe (Instant)
100 g
1 Kästchen

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kürbis von den Kernen und dem faserigen Fruchtfleisch befreien, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen und den Stielansatz entfernen. Die Schote mit den Kernen sehr fein schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Chili und Kürbis darin bei mittlerer Hitze unter Rühren kurz andünsten. Die Brühe dazugießen und aufkochen. Den Kürbis zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 10 Min. weich kochen.

  3. 3.

    Den Kürbis mit der verbliebenen Garflüssigkeit fein pürieren und den Mascarpone unterrühren. Die Creme erhitzen und mit Salz würzen. Vor dem Servieren die Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen. Die Creme passt gut zu breiten Bandnudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login