Homepage Rezepte Kürbisbrötchen

Zutaten

20 g Hefe (ca. 1/2 Würfel)
1 TL Zucker
1 1/2 TL Salz
1 Pck. Trockensauerteig (15 g)
125 g Kürbiskerne
4 EL Kürbiskernöl
ca. 200 ml warmes Wasser
6 EL Kürbiskerne

Rezept Kürbisbrötchen

Eines aller Lieblingsbrötchen sind die Kürbisbrötchen. Backen Sie sie selbst und genießen den appetitlichen Duft beim Backen. Und dann heißt es Reinbeißen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
220 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Brötchen

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Brötchen

Zubereitung

  1. Hefe mit Zucker und Buttermilch glatt rühren. Zugedeckt 10 Min. ruhen lassen.
  2. Kürbis fein reiben und in einem Tuch auspressen. Mehle mit Salz, Sauerteig und Vorteig grob mischen. Kürbiskerne hacken, mit dem Kürbis dazugeben. Öl mit Wasser (bis auf 50 ml) mischen, dazugeben und alles 5 Min. kräftig rühren. Evtl. noch Wasser hinzufügen. Teig zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Teig zusammendrücken, zwölf längliche Brötchen formen, auf zwei gefettete Bleche legen, längs einschneiden und mit Kürbiskernen bestreuen. Zugedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen. Ofen auf 220° vorheizen (Umluft nicht geeignet). Brötchen nacheinander auf der mittleren Schiene ca. 35 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)