Homepage Rezepte Fluffige Schokobrötchen

Rezept Fluffige Schokobrötchen

Luftig und leicht sind diese Schokobrötchen ein leckerer Snack für zwischendurch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Ausserdem:

Zubereitung

  1. Milch in einem Topf lauwarm erhitzen. Hefe und Vanillezucker einrühren. Mehl, Schokotropfen, Salz, Orangenschale und Zucker in einer Rührschüssel vermischen. Eine Mulde mittig in die Mehlmischung drücken und die Milch-Hefe-Mischung hineingießen. Mit etwas Mehl vom Muldenrand verrühren und alles ca. 20 Min. ruhen lassen.
  2. Butter und 1 Ei zugeben und alles zuerst mit den Knethaken eines Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort ca. 1 Std. zugedeckt gehen lassen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in zwölf gleich große Stücke teilen. Teigstücke in der hohlen Hand rund rollen und mit der Naht nach unten auf einen Bogen Backpapier setzen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und ca. 45 Min. ruhen lassen.
  4. Inzwischen Backofen auf 160° vorheizen. Übriges Ei verquirlen und die Teigstücke damit bestreichen. Die Schokobrötchen im heißen Ofen (2. Schiene von unten) in 20-25 Min. hellbraun backen. Warm genießen oder auf einem Rost auskühlen lassen.

Tipp: Das gewisse Extra liefern Orangenstückchen - nicht das olle Orangeat aus der Weihnachtsbäckerei, sondern herrlich saftige kandierte Orangenscheiben vom Trockenobststand oder aus der Confiserie: 3-4 Scheiben fein hacken und statt Orangenschale in den Schokoteig rühren.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schinken-Käse-Partybrot

27 leckere Partybrote und -brötchen

Roggen-Krustenbrot mit Honig

Brot & Brötchen backen - die besten Rezepte

Gefüllte Brötchen mit Lauch und Schinken

Auf die inneren Werte kommt es an: Die besten gefüllten Brötchen