Rezept Lachs auf Sprossen-Spinat

Line

Die japanische Teriyaki-Sauce, die hier zum Einsatz kommt, ist eine Mischung aus Sojasauce mit Ingwer, Mirin, Sake und Zucker oder Honig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 25 MIN.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 470 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Fisch waschen, trocken tupfen, mit Limettensaft und 2 EL Teriyakisauce beträufeln und pfeffern. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig dünsten. Gefrorenen Spinat dazugeben, 125 ml Wasser angießen. Den Spinat zugedeckt bei mittlerer Hitze 7 Min. dünsten, dabei zwischendurch umrühren.

  2. 2.

    Inzwischen den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Übriges Erdnussöl in der Pfanne erhitzen, Lachs darin von jeder Seite 3-4 Min. braten.

  3. 3.

    Die Sprossen abbrausen, gut abtropfen lassen und unter den Spinat heben. Spinat mit 3-4 EL Teriyakisauce, Sesamöl und Pfeffer abschmecken. Lachs auf dem Spinat anrichten und mit Sesam bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login