Rezept Lachs-Gurken-Pfanne

Line

Die Lachs-Gurken-Pfanne schmeckt besonders im Sommer toll, wenn das Gemüse Saison hat. Es ist ruckzuck fertig und schmeckt auch toll zu Nudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 597 kcal

Zutaten

400 g
300 g
2 EL
125 ml
Gemüsebrühe
200 g
3 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gurke schälen, halbieren, mit einem Löffel entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Koriander im Mörser zerkleinern. Den Lachs in ca. 1 ½ cm große Würfel schneiden. Salzen, pfeffern und mit Koriander bestreuen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin in ca. 2-3 Min. rundherum anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

  2. 2.

    Zwiebelwürfel in die Pfanne geben und 1 Min. darin anschwitzen. Gurke dazugeben und 2 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe und Sahne eingießen, aufkochen und 4 Min. bei schwacher Hitze köcheln. Den Dill waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Den Lachs in der Pfanne kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Dill bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login