Rezept Lammpfanne mit grünen Bohnen

Das Baguette wird nicht als Beilage dazu serviert, sondern kommt - in Form von kross gebratenen Riesen-Croûtons - mit auf den Teller.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

1
Baguette (ca. 230 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Bohnen waschen, putzen und schräg in 1 cm große Rauten schneiden. Im kochenden Wasser 5 Min. garen, dann abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen das Baguette 2 cm groß würfeln. Schalotten schälen und fein würfeln, Knoblauch schälen. Bohnenkraut und Rosmarin waschen, trocknen, Blättchen bzw. Nadeln abzupfen und hacken. Tomaten waschen. Lammfleisch trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    In einer großen Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Brotwürfel darin 5 Min. unter Wenden rösten. Knoblauch dazupressen und unterrühren. Croûtons herausheben.

  4. 4.

    Das übrige Öl in der Pfanne stark erhitzen. Fleisch darin portionsweise 2-3 Min. unter Wenden braten. Aus der Pfanne nehmen, salzen und pfeffern. Schalotten im verbliebenen Bratfett bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Bohnen und Kräuter dazugeben, salzen und pfeffern, 2 Min. dünsten. Tomaten zufügen, 1 Min. mitdünsten. Fleisch und Croûtons untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login