Rezept Lammsauce

Je nach Konsistenz die Sauce erst zum Schluss mit Stärke binden, denn je länger man die passierte Sauce einkocht, desto dichter wird die Konsistenz

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für etwa 800 ml
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Saucen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 540 kcal

Zutaten

150 g
2 EL
2 EL
Tomatenmark
1/2 l kräftiger Rotwein, z. B. Cabernet Sauvignon
2,2 l Gemüse- oder Kalbsfond
1 Stück
1 EL
Speisestärke
Küchengarn

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Knochen auf ein Backblech geben, in den Ofen schieben und in 30 Min. goldbraun rösten, dabei immer wieder wenden und vom Blech lösen.

  2. 2.

    Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in 1 cm große Würfel, Knoblauch in Scheiben schneiden. Möhre und Sellerie waschen, putzen, schälen und ebenfalls klein schneiden.

  3. 3.

    Das Olivenöl in einem Topf (28 cm Ø) erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. rösten. Möhren und Sellerie dazugeben, 3 Min. braten, Tomatenmark einrühren und weitere 3 Min. rösten.

  4. 4.

    Mit einem Schuss Rotwein ablöschen und diesen vollständig einkochen lassen, diesen Vorgang noch zweimal wiederholen. Restlichen Rotwein sowie Gemüse- oder Kalbsfond dazugießen und die Knochen vom Blech dazugeben. Einmal aufkochen und offen bei kleiner Hitze 1 Std. köcheln lassen.

  1. 5.

    In der Zwischenzeit den Lauch putzen, längs halbieren und mit den Kräutern waschen. Lauchblätter und Kräuter mit Küchengarn zu einem kleinen Bund binden und mit den Pfefferkörnern zur Sauce geben. Bei kleiner Hitze noch 1 Std. 30 Min. köcheln lassen.

  2. 6.

    Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, in einen kleinen Stieltopf (20 cm Ø) gießen, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze in 15-20 Min. einkochen lassen. Auftretendes Fett abschöpfen. Die Stärke mit einem Schuss kaltem Wasser glatt rühren, in die kochende Sauce geben und ca. 5 Min. einkochen lassen. Die fertige Sauce erst jetzt mit Salz abschmecken und je nach Bedarf gleich weiterverarbeiten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login