Homepage Rezepte Leberknödelchen im Wodka-Bullshot

Zutaten

150 ml Milch
5 altbackene Brötchen
1 EL Butter
1 Ei
2 l Fleischbrühe (Instant)
5 cl Wodka (nach Belieben)
5 Spritzer Worcestersauce
16 hitzebeständige Gläser
16 Spieße

Rezept Leberknödelchen im Wodka-Bullshot

Der sogenannte Bullshot besteht aus einer kräftigen, salzigen Brühe mit einem Schuss Wodka, mit Petersilie und Eiswürfeln.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 16 Pops

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Pops

Zubereitung

  1. Die Milch erhitzen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden, in einer Rührschüssel mit der Milch begießen und einweichen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin 2 Min. andünsten und mit der Petersilie verrühren.
  2. In einem breiten Topf reichlich Wasser erhitzen. Zwiebel, Leber und Ei über die Brötchen geben und alles vermengen. Falls die Masse zu feucht ist, etwas Mehl darüberstäuben; mit Zitronenschale, Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 16 Knödel formen, ins kochende Wasser geben und bei mittlerer Hitze etwa 15 Min. garen.
  3. Die Fleischbrühe aufkochen. Mit Wodka, Worcestersauce und Zitronensaft würzen und in die Gläser füllen. Je 1 Knödelchen aufspießen und in den Bullshot tauchen. Heiß servieren.

Ein Bullshot ist »fancy Drink» aus der Cocktailabteilung, bei dem der Schuss einen Kater »erschießen« soll. Eine kalte Kraftbrühe, gut gesalzen, ist dabei die Grundlage. Dazu kommen ein Schuss Wodka, einige Eiswürfel und frisch gehackte Petersilie – wegen der Vitamine.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login