Homepage Rezepte Limetten-Buttermilch-Muffins

Rezept Limetten-Buttermilch-Muffins

Mit Limette und Buttermilch sind diese Muffins das perfekte Dessert für den Sommer.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Außerdem

  • 12 Muffin-Papierförmchen
  • Spritzbeutel mit Sterntülle

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen. Papierförmchen in der Muffinform verteilen. Für den Teig Limetten waschen und trocken reiben. Von 4 Limetten die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Mehl und Backpulver mischen. Öl, Zucker und Buttermilch in einer Schüssel verquirlen. Eier nacheinander unterrühren. Mehlmischung unterrühren. 90 ml Limettensaft abmessen und unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und im Ofen (Mitte) 30 Min. backen. Form aus dem Ofen nehmen und die Muffins ca. 5 Min. darin abkühlen lassen. Dann herauslösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  2. Für die Creme Mascarpone und Puderzucker mit den Rührbesen des Handrührgeräts hellcremig schlagen. Restlichen Limettensaft (ca. 60 ml) und 2 TL Limettenschale unterrühren. Übrige Limette längs halbieren, die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Creme in den Spritzbeutel füllen und flach auf die Muffins spritzen. Je eine Limettenhälfte hineinstecken und mit übriger Limettenschale bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

HIMBEER-MUFFINS

13 himmlische Rezepte für Himbeer-Muffins

Bananen-Muffins mit Amaretti-Haube

Die besten Rezepte für Bananen-Muffins

Cheesy Corn Muffins

Schnelle Muffin-Rezepte