Homepage Rezepte Linsengemüse

Zutaten

500 g Tellerlinsen
1 Stange Lauch
150 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
3 EL Aceto balsamico
4 - 5 Stängel Petersilie

Rezept Linsengemüse

Welch wunderbare Idee, Linsen mit Trockenpflaumen zu kombinieren. Unser Tipp: Servieren Sie das Gemüse zu Spätzle.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Linsen über Nacht in 2 l Wasser einweichen, dann das Wasser abgießen.
  2. Den Speck ohne Schwarte in kleine Würfel schneiden. Möhren, Petersilienwurzeln und Zwiebeln schälen und klein würfeln. Den Lauch längs einschneiden, putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden. Pflaumen in kleine Stücke schneiden.
  3. In einem Topf den Speck bei geringer Hitze langsam auslassen. Speck mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gemüse ins Speckfett geben und 2 - 3 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Linsen dazugeben und unter Rühren 1 - 2 Min. mitschmoren, mit Weißwein und Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Senf würzen.
  4. Deckel schräg auflegen, sodass Dampf entweichen kann. Ab und an umrühren. Nach. 30 Min. Pflaumen dazugeben, nach weiteren 10 Min. den gebratenen Speck. Nun alles in 10 Min. fertig schmoren.
  5. Die Linsen mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, hacken und aufs Linsengemüse streuen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login