Homepage Rezepte Mandel-Bananen-Pancakes mit Beeren

Rezept Mandel-Bananen-Pancakes mit Beeren

Diese saftigen Pancakes sind ein gesundes und leckeres Frühstück, können aber auch zum Dessert gegessen werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Banane schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Mandelmehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Eigelbe und 200 g Joghurt in einer Schüssel verquirlen. Erst die Mandelmehlmischung, dann die Banane unterrühren. Den Eischnee unterheben.
  2. Aus dem Teig nach und nach Pancakes ausbacken: dafür in einer großen beschichteten Pfanne ½ TL Kokosfett auf mittlerer Stufe erhitzen. Pro Pancake so viel Teig hineingeben, dass ein 1 cm hoher Pancake (3-7 cm Ø) entsteht. In 2-3 Min. auf der Unterseite goldbraun backen. Dann wenden und auf der zweiten Seite ebenso in ca. 2-3 Min. goldbraun backen. Fertige Pancakes auf einem Teller stapeln.
  3. Während die Pancakes backen, nebenher die Himbeeren in einem kleinen Topf auftauen lassen und erhitzen. Die Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
  4. Die Pancakes mit warmen Himbeeren, restlichem Joghurt (40 g) und Heidelbeeren servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kokos-Pancakes mit Heidelbeerjoghurt

Zuckerfreie Pancakes

Pfannkuchen satt mit drei Extras

Die besten Pfannkuchen

Kartoffel-Blini mit Räucherlachscreme

19 Pfannkuchen-Rezepte unter 200 Kalorien