Homepage Rezepte Marokkanische Salzzitronen

Zutaten

Rezept Marokkanische Salzzitronen

Salzzitronen werten Speisen stark auf. Viele nehmen dabei nur die Schale, aber auch das Fruchtfleisch kann verwendet werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Ergibt ca. 600 ml

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 600 ml

Zubereitung

  1. Die Zitronen gründlich mit heißem Wasser abwaschen und abtrocknen.
  2. Die Stielansätze mit einem Messer abschneiden. Die Zitronen auf die abgeflachte Seite stellen und längs kreuzweise einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Die Viertel sollen an der abgeflachten Seite noch zusammenhängen.
  3. Die Zitronen über dem Einmachglas (750 ml - 1 l) mit Salz füllen, herunterfallendes Salz landet so gleich im Glas. Wenn alle Zitronen gesalzen im Glas sind und Salz übrig ist, dieses zwischen die Zitronen streuen.
  4. Die Zitronen kräftig in das Glas hineindrücken, sodass Saft austritt. Dann das Glas schließen und die Zitronen 12 Std. ruhen lassen.
  5. Die Zitronen wieder ins Glas drücken. Das Gleiche am nächsten und übernächsten Tag wiederholen. Der Saft im Glas sollte immer höher steigen.
  6. Am dritten Tag alle Zitronen noch einmal kräftig im Glas nach unten drücken. Die Zitronen, die an Volumen verloren haben, zur besseren Lagerung im Kühlschrank in kleinere Schraubgläser umfüllen. Nach Belieben in Spalten schneiden, damit reduziert man Lufteinschlüsse und kann sie leichter entnehmen. Die Gläser dicht füllen. Sollten Zitronen nicht mit Lake bedeckt sein, mit kochendem Wasser bedecken. Die Gläser verschließen.
  7. Die Zitronen mindestens 4 Wochen im Kühlschrank ziehen lassen. Sie halten im Kühlschrank ca. 1 Jahr, der Inhalt angebrochener Gläser einige Monate. Die Zitronen immer mit Lake bedecken.
  8. Die fertigen Zitronenschalen sind weich und schmecken sehr salzig. Zum Verwenden 1 kleines Stück einer Salzzitrone sehr fein hacken und in ein Gericht rühren. Ist das Gericht bereits salzig genug, die Zitrone zuvor mit Wasser abspülen.

Variante: Wenn du erst einmal herausfinden möchtest, ob du Salzzitronen magst, bereite doch die Schnellversion zu: 1 dünnschalige Bio-Zitrone in sehr feine Scheiben schneiden. In einem Topf mit 5 EL Wasser und 1 EL Salz 3-4 Min. kochen. Zitrone und Sud in ein Schraubglas füllen und 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Tipp: Man kann die Salzzitronen zusätzlich mit Gewürzen aromatisieren: z. B. mit 1 Zimtstange, 1 Lorbeerblatt, Korianderkörnern, Kardamom-kapseln, Pfefferkörnen oder Wacholderbeeren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

13 tolle Rezepte für eingelegte Gurken

13 tolle Rezepte für eingelegte Gurken

Marmeladen ohne Zucker – 6 einfache Rezepte

Marmeladen ohne Zucker – 6 einfache Rezepte

27 leckere Pestos & Chutneys

27 leckere Pestos & Chutneys