Rezept Nudeln mit Avocado und Kaviar

Pasta kochen ist auf der einen Seite eine ganz simple Sache - aber um sie so richtig al dente zu bekommen, braucht es ein paar einfache Tricks, voilà.

Nudeln mit Avocado und Kaviar
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

5 EL
Orangensaft
5 EL

Zubereitung

  1. 1.

    > Trick 2 – Avocado teilen: Der Länge nach einen Schnitt bis zum Stein setzen und das Messer am Stein entlang rundum führen. Die beiden Hälften mit den Händen gegeneinander drehen, bis sie sich lösen. Den Stein aus seiner Hälfte herausholen und die Schalen beider Hälften entweder abziehen oder mit dem Sparschäler entfernen. Das Avocadofleisch klein würfeln und mit dem Orangensaft mischen.

  2. 2.

    > Trick 3 – Petersilie entblättern: Das Bund waschen und trockenschütteln. Dann aufs Brett legen, die Stängelenden in die Hand nehmen und leicht anheben und mit der Messerschneide in Richtung der Blätter streichen, damit diese sich samt den feinen Stielchen lösen. Dabei das Bund öfter drehen. Verbleibende Blätter abzupfen. Petersilie fein hacken, mit dem Öl verrühren.

  3. 3.

    > Trick 4 – Spaghetti-Mikado (funktioniert am besten bei Spaghetti mit normaler Länge, erleichtert aber auch das Eintauchen bei Überlänge): 5 l Wasser im großen hohen Topf aufkochen. Das Spaghettibündel mit beiden Händen umfassen und diese über dem Topf wie beim Mikado gegeneinander drehen. Hände weg und den Nudelfächer ins Wasser fallen lassen – so versinken die einzelnen Nudeln fast von selbst, statt als Bündel träge unterzugehen und dabei zu verkleben. Salzen.

  4. 4.

    > Die Spaghetti je nach Packungsaufschrift in 8-10 Minuten bissfest kochen und in ein Sieb abgießen, das in einer Servierschüssel steht. Nudeln abtropfen lassen, das Kochwasser bis auf einen kleinen Schluck aus der Schüssel schütten, Nudeln hineingeben. Jetzt das Petersilienöl darunter rühren.

  1. 5.

    > Die Avocadowürfel samt O-Saft und den Kaviar auf die Spaghetti geben und vorsichtig mit zwei Gabeln oder einem Salatbesteck untermengen. Und nun gleich auf den Tisch und in die Teller damit. Statt Parmesan kommt frisch gemahlener Pfeffer darüber.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login